Roter Linsensalat mit Hähnchenspießen

Zubereitungszeit
ca. 60 Minuten
Portionen
für 4 Portionen

Zutaten für 4 Portionen

  • Zutaten:
  • 500 g Hühnerbrustfilet
  • 5 EL BECEL Omega-3 Pflanzenöl Classic
  • frischer Ingwer
  • frische rote Chilischote
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 200 g rote Linsen
  • Jodsalz
  • 200 g Zuckerschoten
  • 3 Stk. Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Zitronensaft
  • frische Pfefferminze
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 100 g Friséesalat
  • Außerdem:
  • Holzspieß


Zubereitung des Rezepts Roter Linsensalat mit Hähnchenspießen

1. Hähnchenbrust würfeln und ca. 30 Minuten in einer Marinade aus 1 EL Becel Omega-3 Pflanzenöl, etwas geriebenem Ingwer, feingehackter Chilischote und 1/2 zerdrückten Knoblauchzehe ziehen lassen.

2. Linsen nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen. Zuckerschoten in Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren, ebenfalls abschrecken. Zwiebeln putzen und in Streifen schneiden.

3. Für das Dressing Zitronensaft mit restlichem Becel Omega-3 Pflanzenöl verrühren, feingehackte Minze, geriebenen Ingwer, feingehackte Chilischote, Salz und Pfeffer untermischen.

4. Linsen, Zuckerschoten und Zwiebeln mit dem Dressing mischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

5. Hähnchenbrust auf Holzspieße schieben und von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Gewaschenen Frisée in Stücke zupfen, unter den Linsensalat heben und mit den Spießen anrichten.


Zurück zur Rezeptsuche