Exotischer Reissalat mit Seeteufel

Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten
Portionen
für 4 Portionen

Zutaten für 4 Portionen

  • 200 g Naturreis
  • Jodsalz
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 1 kleine gelbe Paprika
  • 1 kleine grüne Paprikaschote
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Mango
  • 2 Kiwis
  • 400 g Seeteufel, ohne Mittelgräte
  • 2 EL Zitronensaft
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 EL BECEL Omega-3 Pflanzenöl Classic
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 TL Honig


Zubereitung des Rezepts Exotischer Reissalat mit Seeteufel

1. Reis in Salzwasser bissfest garen, abtropfen und abkühlen lassen. Gemüse putzen, Staudensellerie und Paprika in Streifen schneiden, Zwiebel fein würfeln. Mango und Kiwis schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2. Den Seeteufel waschen, trockentupfen und in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend mit Zitronensaft ca. 10 Minuten marinieren. Den Fisch abtropfen lassen, pfeffern und in 1 EL Becel Omega-3 Pflanzenöl ca. 2 Minuten von allen Seiten braten, danach salzen.

3. Inzwischen für das Dressing Essig, Honig, Pfeffer und Salz nach Geschmack verrühren und das restliche Becel Omega-3 Pflanzenöl unterschlagen. Mit den Salatzutaten mischen und zusammen mit dem Seeteufel auf Tellern anrichten.


Zurück zur Rezeptsuche